HomeSchullebenVeranstaltungenSpielenachmittag

Spielenachmittag

Kurz vor Weihnachten luden wir alle Schüler und Eltern zu einem besonderen Spielenachmittag mit Adventsbasar ein.

Frau Rossa reichte ein Projekt ein, bei dem es viele Spiele zu gewinnen gab. So besitzt unsere Schule nun großartige Spielekisten mit tollen, aktuellen Spielen für die Klassen. An der Weihnachtsfeier wurden diese den Klassen überreicht. Damit aber auch alle Kinder die Spiele testen konnten, fand am 11.12.19 ein Spielenachmittag statt, zu dem alle Familien eingeladen wurden. In Klassenzimmern konnten die Spiele getestet und probiert werden.

20191211 15235520191211 155807

Zudem schenkte der Elternbeirat Punsch aus, der Chor sang stimmungsvolle Lieder und alle Kinder trugen das Schulweihnachtslied vor.

Als zusätzliches Highlight konnten sich die Kinder bei dem Clubspieler Lukas Fuchs Autogramme holen.

20191211 155551

Außerdem wurden an kleinen Ständen gebastelte und selbstgestaltete Sachen der Klassen verkauft. Von dem Erlös wurden 350€ an die Aktion "beachcleaner" gespendet - passend zu unserem Jahresthema!

Es war ein gelungener und schöner Nachmittag für alle Beteiligten.

Termine

Herbstferien
2. November, 8.00 Uhr

Bücherbus
9. November, 10.00 Uhr

Bücherbus
23. November, 10.00 Uhr

Kontakt

Grundschule Wahlerschule

Holsteiner Straße 2a
90427 Nürnberg

Telefon 0911 314 114
Telefax 0911 320 67 06
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontaktformular
Wegbeschreibung
Öffnungszeiten
Impressum

Eine Schule für alle

Inklusion

Seit der Vergabe des Schulprofils "Inklusion" im August 2011 werden an der Wahlerschule pro Schuljahr etwa 20 Kinder mit sonderpädagogischem Förderbedarf unterrichtet.

Mehr zum Schulprofil Inklusion

Die Familienfreundliche Schule

FfS Logo Diese Erziehungs- und Bildungspartnerschaft fördert ein starkes Miteinander von Familie und Schule. Die Wahlerschule ist dabei.

Weiterlesen ...

Flexible Grundschule

Flexible GS

Das Profil "Flexible Grundschule" (ab 2014/15) beinhaltet eine flexible Verweildauer in Jahrgangsstufe 1/2 und Lernentwicklungsgespräche statt Zwischenzeugnissen.

Mehr zur Flexiblen Grundschule

Go to top