HomeInfos für ElternSchulanmeldung

Schulanmeldung

ACHTUNG!

Aufgrund der momentanen Situation findet die Schulanmeldung am 17.03.2021 voraussichtlich nicht wie gewohnt statt.

Alle wichtigen Informationen werden den Schulneulingen per Post zugeschickt.

 

 

Mit Beginn des Schuljahres 2021/22 sind alle Kinder schulpflichtig, die bis zum 30. September 2021 sechs Jahre alt werden. Ebenfalls schulpflichtig werden Kinder, die im laufenden Schuljahr 20120/21 zurückgestellt wurden. Kinder, die nach dem 30. September 2021 und vor dem 1. Januar 2022 sechs Jahre alt werden, können auf Antrag der Erziehungsberechtigten eingeschult werden.

Wichtig bei Umzug und Gastschulantrag

Auch wenn Sie in den nächsten Wochen oder Monaten umziehen, erfolgt die Anmeldung bei uns unter Angabe Ihres Vorhabens. Dies gilt ebenfalls, wenn Sie Ihr Kind mit einem Gastschulantrag an einer anderen Schule anmelden möchten. Das Antragsformular hierfür erhalten Sie bei uns im Sekretariat.

Regelungen zum Gastschulantrag finden Sie auf den Internetseiten der Städtischen Schulverwaltung in der Rubrik "Informationen für Eltern und Schulen":

Termine

Herbstferien
2. November, 8.00 Uhr

Bücherbus
9. November, 10.00 Uhr

Bücherbus
23. November, 10.00 Uhr

Kontakt

Grundschule Wahlerschule

Holsteiner Straße 2a
90427 Nürnberg

Telefon 0911 314 114
Telefax 0911 320 67 06
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontaktformular
Wegbeschreibung
Öffnungszeiten
Impressum

Eine Schule für alle

Inklusion

Seit der Vergabe des Schulprofils "Inklusion" im August 2011 werden an der Wahlerschule pro Schuljahr etwa 20 Kinder mit sonderpädagogischem Förderbedarf unterrichtet.

Mehr zum Schulprofil Inklusion

Die Familienfreundliche Schule

FfS Logo Diese Erziehungs- und Bildungspartnerschaft fördert ein starkes Miteinander von Familie und Schule. Die Wahlerschule ist dabei.

Weiterlesen ...

Flexible Grundschule

Flexible GS

Das Profil "Flexible Grundschule" (ab 2014/15) beinhaltet eine flexible Verweildauer in Jahrgangsstufe 1/2 und Lernentwicklungsgespräche statt Zwischenzeugnissen.

Mehr zur Flexiblen Grundschule

Go to top