Home

Beiträge

Unser Logo

Angeregt vom Elternbeirat wurde unser Logo komplett überarbeitet: es ist frischer, moderner und passt perfekt zu unserer Schule! Dafür nochmals ein herzliches DANKE vor allem an Frau Popp!

 

Logo neu

Unser Leitbild

Angestoßen durch die Erstellung eines neuen Logos für die Schule durch den Elternbeirat, es sollte moderner und ansprechender für die Kinder sein, entstand im Rahmen mehrerer Nachmittage für unsere Schule ein „Leitbild“.

Weiterlesen: Unser Leitbild

Die Wahlerschule

Im Schuljahr 2016/17 besuchen 214 Schülerinnen und Schüler die Wahlerschule. Wir haben zehn Klassen, welche in Jahrgangsmischungen (6) oder Partnerklassen (4) aufgeteilt sind, so dass es keine einzige Regelschulklasse mehr gibt. An der Schule arbeiten 25 Lehrkräfte, die von Schulbegleitern, Erziehern und Praktikanten unterstützt werden.

Schulprofil Inklusion

Inklusion 2 Die Wahlerschule ist eine Schule für alle. Wir unterrichten Kinder mit sonderpädagogischem Förderbedarf in den Regelklassen. Darüber hinaus gibt es sogenannte Partnerklassen.

Kooperationen

fisch webDie Wahlerschule kooperiert mit den Kindertageseinrichtungen des Stadtteils, Partnerschule ist die Jakob Muth Schule (Lebenshilfe).

Fakten & Geschichte

Flachbau 465Einige Zahlen und Fakten zur Wahlerschule, die auf eine Geschichte in unterschiedlichen Ausbaustufen zurückblickt.

Auszeichnungen

Auszeichnungen EisbaerNeben dem Schulprofil Inklusion erhielt die Wahlerschule beispielsweise den Umweltpreis Eisbär oder den Paula-Maurer-Preis.

Sponsoren

SponsorenWir sagen unseren Sponsoren herzlichen Dank, ohne deren großzügige Spenden viele Projekte und Anschaffungen nicht möglich gewesen wären.

Gebäude & Garten

Altes Schulhaus 465 Der Sandsteinbau geht auf das Jahr 1872 zurück. Charakteristisch dürfte vor allem der Flachbau sein, der 1960 angebaut wurde.

Schulprofil Flexible Grundschule

Seit dem Schuljahr 2014/15 besitzt die Wahlerschule nun auch das Schulprofil "Flexible Grundschule".

Flexible GS alt

Kernelemente

Zu den Kernelementen der Flexiblen Grundschule zählen die flexible Verweildauer in der Klasse 1/2 von einem, zwei oder drei Jahren, die aufschlussreiche Erhebung der Lernausgangslage und ein dokumentiertes Lernentwicklungsgespräch als Alternative zum Zwischenzeugnis. Ein Konzept zur Bildungs- und Erziehungspartnerschaft mit den Eltern entwickelt die Schulleitung zusammen mit Lehrkräften und Eltern im laufenden Schuljahr. Unsere Lehrer profitieren dabei von den positiven Erfahrungen der Modellschulen in Nürnberg.

Lernentwicklungsgespräch

Das Lernentwicklungsgespräch, das die Wahlerschule in den Jahrgangsstufen 1 bis 3 im Einvernehmen mit den Elternbeirat durchführen wird, entspricht dem neuen Verständnis von Lernen und Leistung, wie es an der Wahlerschule schon mehrere Jahre entwickelt wird. Schüler schätzen sich selbst ein, erhalten im Gespräch mit der Lehrkraft eine persönliche Rückmeldung und entwickeln gemeinsam mit Eltern und Lehrkraft Ziele. Innovative Lernmethoden, wie sie auch der neue LehrplanPlus fordert, werden an der Wahlerschule schon seit dem Schuljahr in einem Methodencurriculum verwirklicht.

 

Für weitere Informationen können Sie die Seite des Staatsinstituts für Schulqualität und Bildungsforschung besuchen.

Schulprofil Inklusion

Seit der Vergabe des Schulprofils Inklusion im August 2011 unterrichten wir in etwa 25 Kinder mit sonderpädagogischem Förderbedarf verteilt auf unsere vier Regelklassen.

Inklusion

Wir erhalten dafür eine ganzjährige personelle Unterstützung durch eine Sonderpädagogin mit 13 Wochenstunden und zehn zusätzliche Profilstunden. Auf Grundlage eines umfangreichen, eigens entwickelten Bildungs- und Erziehungskonzepts setzt das Team der Wahlerschule in Unterricht und Schulleben individuelle Förderung und Lernen für alle Schülerinnen und Schüler um.

Partnerklassen

Neben dem gemeinsamen Unterricht von Kindern mit und ohne Handicap in einer Regelklasse arbeiten vier Regelklassen sehr eng mit Partnerklassen aus der Jakob-Muth-Schule, einem Förderzentrum für geistige Behinderungen der Lebenshilfe, zusammen und erleben einen Großteil des Unterrichts gemeinsam.

Schulalltag

Die Aufnahme von Kindern mit Handicap erfolgt an unserer Schule je nach Kapazität schon seit langen Jahren. Für die Lehrkräfte der Wahlerschule ist die Inklusion aller Schüler bereits eine Selbstverständlichkeit. Im Schulalltag versuchen wir vermehrt Formen des offenen Unterrichts anzuwenden, um der Individualität des einzelnen Kindes Rechnung zu tragen. In Phasen der Planarbeit bekommen die Schüler auf ihre Leistungsfähigkeit angepasste Aufgaben. Großen Wert legen wir auf die Selbstständigkeit und Eigenverantwortung der Kinder beim Lernen.

Wir sind eine Schule für alle

Das Thema Inklusion hat sowohl in unserer Schul- als auch in der Unterrichtsentwicklung seit dem Schuljahr 2010/11 eine herausragende Gewichtung. Unser Motto heißt: Wir sind eine Schule für alle.

Zur optimalen Förderung aller Schüler haben wir deshalb die jahrgangsgemischten Klassen weiter ausgebaut und den Unterricht dadurch noch mehr geöffnet. Seit dem Schuljahr 2013/14 gibt es bei uns keine "normalen" Klassen mehr - dafür bieten wir unseren Schülerinnen und Schülern vier Partnerklassen in den Jahrgangsstufen 1-4 und jeweils drei Jahrgangsmischungen in 1/2 und 3/4.

Termine

Herbstferien
2. November, 8.00 Uhr

Vorlesetag
20. November, 8.00 Uhr

Kontakt

Grundschule Wahlerschule

Holsteiner Straße 2a
90427 Nürnberg

Telefon 0911 314 114
Telefax 0911 320 67 06
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontaktformular
Wegbeschreibung
Öffnungszeiten
Impressum

Die Familienfreundliche Schule

FfS Logo Diese Erziehungs- und Bildungspartnerschaft fördert ein starkes Miteinander von Familie und Schule. Die Wahlerschule ist dabei.

Weiterlesen ...

Arbeitsgemeinschaften & Co.

Umwelt-AGIn Arbeitsgemeinschaften können Neigungen vertieft und Defizite ausgeglichen werden.

Weiterlesen ...

Schulberatung

Schulberatung logo2Wenn Sie Beratung zur Schullaufbahn Ihres Kindes und bei Schulproblemen wünschen.

Weiterlesen ...

Go to top